Meditative Wandung am Karfreitag


An Karfreitag ist es eine schöne Gewohnheit der Kolpingsfamilie Berchtesgaden, gemeinsam eine meditative Wanderung zum Kalvarienberg zu unternehmen.
Vom Treffpunkt an der Stiftskirche aus starteten wir auch dieses Jahr wieder, um uns mit von Maria Schmidt und Monika Bodinger ausgesuchten und vorgetragenen Texten und Gebeten, dieses Jahr zum Thema der “Kreuzweg mit Adolf Kolping”, auf die Osterzeit einzustellen. Akustisch und visuell umrahmt wurde unsere Wanderung – vom späten Nachmittag, über die Dämmerung, in die frühe Nacht hinein – durch die Kolpingjugend, die durch Laternen und Gongschlägen zur ruhigen und entspannten Atmosphäre beitrug. Zwischen den Haltepunkten blieb Zeit für Gespräche und nach Erreichen der letzten Station war Zeit, das Gehörten zu überdenken und die Atmosphäre dieses Abends ausklingen zu lassen.

Thomas Zinner

 296 total views,  1 views today