Kinderfasching


Heißbegehrt waren die Karten für den Kinderfasching der Kolpingsfamilie und so war es nicht verwunderlich, dass das Pfarrheim am Samstag Nachmittag voll war. Maria Schmidt vom Leitungsteam und Kassiererin Birgit Deißenbeck hatten mit ihrem Team den Saal geschmückt und zusammen mit der Kolpingjugend viele Spiele vorbereitet. Souverän begrüßten die Jugendliche alle Gäste und führten mit Spielen und Tänzen durch den Nachmittag. Ob Zeitungstanz oder Reise nach Jerusalem, die Tanzfläche war immer voll besetzt. Besonders aufmerksam waren die Kinder bei der Aufführung des Sockentheaters. Selbstgemachte Krapfen „alla Bianca“ und Pommes erfreuten Große und Klein, wobei die Kolpingsfamilie darauf bedacht war familienfreundliche Preise zu machen. Und dennoch kann wohl ein größerer Betrag an die Erdbebenopfer in Syrien und der Türkei überwiesen werden.

 297 total views,  1 views today