Jahreshauptversammlung


Protokoll der Jahreshauptversammlung am 23. September 2022
im Kolpingheim / im Pfarrsaal St. Andreas.

Beginn: 19:35 Uhr

Anwesende laut Anwesenheitsliste (Anlage 1)

Entschuldigt: Präses Dr. Frauenlob

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Berichte der Vorstandschaft
  3. Jugend
  4. Beitragsordnung
  5. Sonstiges
  6. Kolpinglied
  1. Begrüßung
  • Martin Kienast begrüßt die Anwesenden.
  • Es wurde ein Punkt mit dem Thema Jugend in die Tagesordnung eingefügt.
  • Der Tagesordnung wurde einstimmig zugestimmt.
  1. Berichte der Vorstandschaft
  • Als Vorstandsbericht wurde der Jahresablauf anhand unserer Internetseite (https://www.kolpingsfamilie-berchtesgaden.de/) gezeigt.
  • Bericht über den Second-Hand-Kleidermarkt. (Anlage 2)
  • Finanzbericht 2021 (Anlage 3).
  • Susanne Kienast prüfte gemeinsam mit Martin Baierl die Kasse. Diese ist ordentlich geführt.
  • Es werden aus dem Plenum die Anträge gestellt, die Kassiererin und auch (extra Antrag) die Vorstandschaft zu entlasten.
  • Beide Anträge wurde jeweils einstimmig angenommen.
  • Hiermit ist sowohl Kassiererin als auch die Vorstandschaft entlastet.
  1. Jugend
  • Kurzer Bericht der Jugend
    • Seit September finden Gruppenstunden der Größeren statt.
    • Unter anderem gab es eine Bunkerführung, es wurde Musik gespielt, gemeinsam wurde Schafkopf gelernt, es gab diverse Ausflüge in der Umgebung, und Gottesdienste wurden mitgestaltet.
    • 3 Mitglieder der Kolpingjugend haben einen Gruppenleiterkursus gemacht.
    • Diese bereiten nun eine Gruppenstunden für die Jüngeren Mitglieder vor.
  • Annette Zinner-Partholl tritt als Referentin für Jugend und Familie zurück.
    • Maria Schmidt verliest Annettes Brief. (Anlage 4)
    • Alex Dinter bedankt sich ganz herzlich bei Annette für die geleistete Arbeit.
  • Zur die Übernahme des Amts findet sich Kathi Pfnür bis zum nächsten regelmäßigen Wahltermin bereit und stellt sich zur Wahl.
    • Zur Wahl: Es haben sich 2 enthalten, bei 29 Anwesenden ist Kathi also mit 27 Stimmen gewählt und nimmt die Wahl an.
    • Die neue Referentin für Jugend und Familie ist bis zum nächsten regelmäßigen Wahltermin (in zwei Jahren) Kathi Pfnür.
  1. Beitragsordnung
  • Das Kolpingwerk führt eine neue Beitragsstruktur ein. Die Kolpingsfamilie Berchtesgaden muss ihre Beitragsstruktur entsprechend anpassen.
  • Alex präsentiert die nötigen Änderungen. (siehe Anlage 5)
  • Die Änderungen wurden einstimmig angenommen und so in die Beitragsordnung aufgenommen. (Anlage 6)
  1. Sonstiges
  • Thomas Zinner weist auf noch freie Plätze bei der Diözesanwallfahrt hin.
  • Diözesanversammlung im April 2023 ist in BGD. Die KF BGD will die reine Samstagsveranstaltung auf den Freitagabend ausdehnen. Martin Kienast bittet die Mitglieder um Übernachtungsplätze.
  • „Demenzpartnerschaft“ ist die nächste Veranstaltung.
  • Der Präses hat Kontakt mit der KF Garmisch. Die wollen uns – wahrscheinlich im Frühjahr – besuchen.
  • Für das Kirchenjubiläum in Markschellenberg werden unsere Zelte benötigt. Der Präses fragt an, ob wir diese verleihen. Einstimmig ja.
  • Es werden Delegierter für die Bezirksversammlung benötig. Da sich in der Versammlung niemand direkt aufstellen lässt, wird die Vorstandschaft dies regeln. (Siehe Vorratsbeschluss 2021)
  • Es wird darauf hingewiesen, dass beim Zugang des Second-Hand-Markt eine Beleuchtung fehlt. Dies ist Angelegenheit des Gebäudeeigentümers: Die Kirchenpflegerin wird informiert.
  1. Kolpinglied

Ende Jahreshauptversammlung: 21:17 Uhr

Treu Kolping

gez. Th. Zinner (Schriftführer)

 102 total views,  1 views today