Demenzpartner – Kolpingsfamilie lädt zur Schulung ein


Das Thema Krankheit oder gar Demenz schieben wir gerne weit weg von uns. Aber weit über 1,5 Millionen Menschen in Deutschland sind an Demenz erkrankt. Tendenz steigend. Vor allem für Angehörige und Freunde ist das eine schwierige Situation. Aber auch beim Einkaufen, beim Friseur oder in er Nachbarschaft kommen wir damit in Berührung. Um Ängste und Vorbehalte abzubauen hat die Deutsche Alzheimer Gesellschaft eine Schulung initiiert, die fit machen soll für den Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen.

Eine solche Schulung gibt es kommenden Samstag, 22.10.2022, um 16 Uhr im Pfarrheim Berchtesgaden. Eingeladen sind alle Mitglieder der Kolpingsfamilie und alle, die sich mit diesem Thema befassen möchten und mehr Sicherheit in der Begegnung mit demenzkranken Menschen erlernen möchten.

Die Schulung ist kostenlos und dauert 90 Minuten. Durchgeführt wird sie von Roswitha Moderegger von der Alzheimer Gesellschaft Südost Bayern e.V.

Herzliche Einladung dazu!

Maria Schmidt

 99 total views,  2 views today