Willkommens-Café


Die Kolpingsfamilie Berchtesgaden bietet ein Willkommens-Café für alle Geflüchteten aus der Ukraine und deren Gastgebern an. Geplant ist, alle 14 Tage das Kolpingheim dafür zu öffnen. Erster Termin ist Samstag, der 9. April von 15 bis 17 Uhr. Flyer dazu werden über den Second-Hand Markt und die sozialen Medien bereits verteilt. „Wir sehen die Notwendigkeit einen Ort zum Austausch, Vernetzen und Klären von Fragen und Herausforderungen anzubieten“ erklärt Birgit Deißenbeck von der Kolpingsfamilie. Und dass nicht nur die Geflüchteten Fragen haben, sondern auch bei den Gastgebern ein Austausch gut wäre, das wurde bereits wiederholt an die Kolpingsfamilie herangetragen.

 124 total views,  1 views today